Tauchen auf Teneriffa – Tauchcenter und Tauchplätze


Tauchen auf teneriffa Tauchplätze Tauchcenter kanaren kanarische inseln atlantik atlantischer Ozean atlantik Muräne Header
Auf Teneriffa befinden sich wohl die meisten aller Tauchcenter der Kanaren. An 269km Küste verteilen sich hunderte Tauchmöglichkeiten. Je nach Lage der Basis werden Tauchplätze von Land oder vom Boot angefahren. Zudem bieten manche Tauchbasen beide Möglichkeiten an. Wie bei den anderen Kanarischen Inseln ist Teneriffas Unterwasserlandschaft geprägt von vergangener vulkanischer Aktivität, was das Tauchen auch abseits der Fische zu einem Spaß für jeden macht.

Es gibt Tauchplätze für Anfänger und Fortgeschrittene. Außerdem kann man technisches Tauchen lernen und durchführen. Einen geschützten Platz findet man eigentlich immer, sodass es keine Ausreden gibt mal einen Tag nicht zu tauchen.

Grotten, Höhlen und Wracks versprechen einen abwechslungsreichen Tauchurlaub für Jedermann der mehr als Lavariffe erkunden will.

An der südwestlichen Küste befinden sich die meisten Tauchcenter. Um Playa Santiago, El Puertito, Costa Adeje, Los Christianos und Playa de las Americas wird man fündig. Außerdem im Süden bei Costa del Silencio und sogar im Norden in Puerto de la Cruz.

Tauchcenter auf Teneriffa

Aqua Marina

Aqua Marina Tauchcenter Teneriffa Tauchen LogoDas Tauchcenter Aqua Marina befindet sich am Playa de la Americas. Die Tauchschule arbeitet mit PADI und bietet die Ausbildung vom OWD bis zum Tauchlehrer an. Zusätzlich kann man bei Aqua Marina das Technische Tauchen, inklusive Sidemount, lernen. Auf der Website werden zwölf Tauchplätze vorgestellt und einige Arten die man Unterwasser bestaunen kann. Dabei werden die Spots überwiegend mit dem Boot erkundet, hin und wieder auch von Land.


Atlantis Tauchcenter

Atlantis Tauchcenter Logo Tauchen TeneriffaDie Tauchschule „Atlantis“ findet ihr direkt am Strand im Hafen von Los Cristianos. Die Ausbildung wird nach PADI-Standards durchgeführt, wobei von ersten Taucherfahrungen bis zum Divemaster Kurs alles angeboten wird. Zur Auswahl stehen über 14 Tauchplätze. Als spezielles Angebot kann man die Scooter hervorheben. Außerdem bietet das Tauchcenter Schnorchel- und Kajaktouren an.

Tauchgänge Buchen*


Tauchcenter Diveria

Diveria Tauchcenter Teneriffa Tauchen Alcala Kanarische Inseln KanarenDas Diveria Diving Center liegt in Alcalca. Man spricht Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und Polnisch. Die Ausbildung findet nicht nur mit PADI statt, sondern auch mit SSI. Zu den Tauchplätzen geht es zumeist von Land aus, allerdings können Bootstauchgänge gegen Aufpreise arrangiert werden.


Ecological Divers Teneriffa

Ecological Divers Teneriffa Tauchen Los Abrigos Tauchcenter Kanaren Kanarische Inseln LogoDie Tauchbasis von „Ecological Divers Tenerife“ befindet sich in Los Abrigos. Das Ausbildungsangebot ist mit SSI, PADI, TDI, SDI, ERDI, VDST und CMAS sehr vielfältig. Außerdem ist Das Tauchcenter nicht nur kommerzielle Tauchschule sondern auch Klub, was zahlreiche Vorteile mit sich bringt. Auch das technische Tauchen kann hier gelernt und angewandt werden.


Tauchschule Atlantik

Atlantik Tauchschule Teneriffa Tauchen LogoDas Tauchcenter „Atlantik“ ist eine der wenigen Tauchschulen im Norden von Teneriffa. Die Ausbildung findet ebenfalls nach PADI-Standards statt. Hier sogar vom blutigen Anfänger bis zum Tauchlehrer. Neben den kanarenüblichen Landtauchgängen wird bei Atlantik auch vom Boot aus getaucht. Zudem sind Rebreather Try Dives im Angebot enthalten. Um euch rundum glücklich zu machen besteht auch die Möglichkeit eines Flughafentransfers und die Abholung vom Hotel.

Tauchen lernen auf Teneriffa

Für alle Anfänger gibt es eine Übersicht mit empfohlenen Tauchschulen. Ob Schnuppertauchen oder direkt mit einem Tauchkurs loslegen, auf dieser Seite seid ihr richtig. Macht eure ersten Atemzüge Unterwasser und erlebt Fische, Rochen, Krebse und vieles mehr hautnah!

Tauchen lernen auf Teneriffa

Tauchplätze auf Teneriffa

Aufgrund der Größe Teneriffas gibt es unzählige Einstiegsmöglichkeiten von Land und außerdem noch Bootstauchgänge. Hier gibt es einen Überblick über die bekanntesten und am meisten angefahrenen Tauchplätze.

Teneriffa Tauchplätze Karte tauchen Kanaren kanarische Inseln Atlantik atlantischer Ozean

1 – Radazul
2 – Tabaiba
3 – Las Eras
4 – El Poris
5 – Montaña Abades
6 – Los Abrigos
7 – Montaña Amarilla
8 – El Puertito
9 – Marazul